Phone

Tel: 0202 / 500262

Fax

Fax: 0202 / 502068

Mail

natursteine-schmitz@t-online.de

Grabeinfassung

Eine Einfassung, teils auch Einfriedung oder Umrandung genannt, bietet mehrere Vorteile. Neben der Tatsache, dass verschiedene Friedhöfe in ihren Satzungen eine Einfassung vorschreiben, hilft sie der Grabstätte ein abgerundetes und stimmiges Aussehen zu verleihen. Zu dem haben sie ein in sich abgeschlossenes Grab und eine klare Abtrennung zur Nachbargrabstätte. Gerade bei uns in Wuppertal, sowie im bergischen Raum, sind die Gräber häufig am Hang. Eine Einfassung kann durch verschiedene Höhen diese Schrägen am Berg ausgleichen. Dadurch wird ihre Grabstätte begradigt und ist einfacher und leichter zu bepflanzen.

Das Standardmaterial bei Einfassungen ist heutzutage Ruhrsandstein oder Anröchterdolomit, auf Kunststeineinfassungen aus Beton wird nicht mehr zurückgegriffen. Immer beliebter hingegen werden die pflegeleichten polierten Einfassungen, bei denen Grabstein und Grabeinfassung dasselbe Material haben. Hier sehen Sie unterschiedliche Grabeinfassungen, sowohl im Material, als auch in der Stärke und Oberflächenbearbeitung; von edel poliert bis rauh und natürlich schön. Mit innenliegenden Einfassungsecken kann man seine Grabstätten ebenfalls gestalten und einen sauberen Platz für Lampe und Vasen schaffen.

Alle Einfassungsstücke werden tief fundamentiert und mit speziellen Winkeln und Schwerlast-Ankern untereinander verschraubt, um höchste Standsicherheit zu gewährleisten! Fundament, richtiges Baumaterial, Verdübelung, Fachkenntnis und besonders Sorgfalt sind Punkte, die bei uns ausschlaggebend für eine hohe Qualität und Langlebigkeit sind. Wir kümmern uns fachgerecht und meisterlich um das Versetzen ihrer Einfassung.
Auf diesen Bildern sehen sie eine fachgerechte Verklammerung, bevor die Grabstätte mit Erde aufgefüllt wurde. Unterhalb der Klammer sitz der „Betonkragen“ der dem Einfassungsstück zusätzlichen Halt und Stabilität gibt. Geben Sie sich nicht mit weniger zufrieden.

Reparaturen

Für Einfassungen, die nicht fachgerecht versetzt wurden.

Übersicht:

  • Neu verfugen
  • Neu fundamentieren
  • Neu verdübeln
  • Abgelaufene Grabstätten aufräumen
  • Steine für Transport abbauen und verpacken

Und alles erdenkliche was rund um das Thema Grabstätte an Arbeiten möglich ist.
Sprechen Sie uns einfach an, wir schauen uns gerne ihre Grabstätte und ihre Einfassung an und erläutern Ihnen ausführlich Ihre Möglichkeiten und die beste Lösung.

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne!

Sie erreichen uns unter 0202/ 500262 oder per Mail:
natursteine-schmitz@t-online.de

Öffnungszeiten
Montags bis Freitags 7:30 – 18 Uhr
Samstags von ca. 10 – 13 Uhr
Mittagspause ca. von 13 – 13:45 Uhr

 
Termine nach Vereinbarung zu jedem Zeitpunkt möglich. Rufen Sie uns an!