Alter Stein was nun?
Haben Sie sich schon einmal gefragt was Sie mit Ihrem alten Stein noch anfangen können?
Wurde vielleicht vor Jahren bei der Bestellung nicht beachtet das dieses Grabmal auch noch für einen weiteren Namen vorgesehen sein sollte?

Wir sind in unseren Werkstätten in der Lage die alte Schrift hres Grabsteines herunter zu phräsen und die somit entstandene Fläche neu zu polieren. Ihr Stein kann so vollkommen nue beschriftet und auch für ein anderes Grab wiederverwendet werden.
Dabei wird der Stein in der Regel nur etwa 1,,5 -2 cm dünner.
Diese neu geschiffen und polierte Fläche unterscheidet sich in keinsterweise von einem neuen Stein. Nutzen Sie unser Können und wir beraten Sie wie man Ihren Stein am besten umarbeiten kann.

Auch das Umarbeiten vom stehende zum Liegestein, stellt für uns kein Problem da, mit unseren Sägen sind wir in der Lage problemlos in einem Schnitt, bis zu 18 cm starke Grabsteine in der Form zu verändern.

Grabmal Beratung

Mit Hilfe von Bleistift und PC entsteht ihr individueller Stein. Wir lassen Sie nicht alleine und verwirklichen ihre Ideen. Sie sehen sofort ein Resultat.

Natursteine Schmitz
Hugostrasse 13 und 21
42281 Wuppertal

Tel: 0202 / 500262
Fax: 0202 / 502068

Email
Paul-Heinz Schmitz
Frank Schmitz